Handelsfinanzierung

Durch ihre schnellen und qualifizierten Dienstleistungen, breite Produktpalette und alternative Finanzierungslösungen ermöglicht Ihnen die DenizBank AG ein sicheres Wachstum im internationalen Handel.
Wir streben eine ausgezeichnete Kundenerfahrung an, die darauf abzielt, die für Ihre Außenhandelsgeschäfte am besten geeigneten Zahlungs- und Finanzierungsmethoden zu bestimmen.

Handelsfinanzierung

Seit ihrer Gründung 1996 agiert die DenizBank AG als Brückenbauer im internationalen Finanzdienstleistungssektor. Bekannt für ihre proaktive und umfassende Kundenbetreuung bietet die DenizBank AG maßgeschneiderte Finanzierungslösungen für Ihren Unternehmenserfolg im Internationalen Handel.

Dokumenten & Garantiegeschäft

Auf Basis ihres internationalen Netzwerks begleitet Sie die DenizBank AG bei Ihren Export- und Importgeschäften mit Akkreditiven, Dokumenteninkassi und Garantien. Das erfahrene Team bietet Ihnen individuelle Lösungen und unterstützt Sie, Ihren grenzüberschreitenden Handel sicher zu gestalten.

Akkreditive

Das Akkreditiv ist ein bewährtes und wichtiges Zahlungsinstrument im Außenhandel. Das Akkreditiv ist die unwiderrufliche Verpflichtung einer Bank, einen bestimmten Betrag gegen Vorlage von genau beschriebenen Dokumenten zu zahlen. Die DenizBank AG bietet verschiedene Arten dieses Instruments und hilft Ihnen dabei, die Risiken im Außenhandel abzusichern.

Wir bieten unseren Kund:innen Dienstleistungen in folgenden Bereichen an:

Exportakkreditive
Importakkreditive
Stand-by Letter of Credit

Dokumenteninkasso

Das Dokumenteninkasso (Dokumente gegen Bezahlung /und Akzept) ist eine Form der Zahlungsabwicklung im internationalen Handel, der zumeist ein Warengeschäft zugrunde liegt.

Bankgarantien

Die Bankgarantie ist ein Sicherungsinstrument und ein Zahlungsversprechen einer Bank an den Begünstigten der Garantie unter bestimmten Voraussetzungen eine vereinbarte Geldsumme zu zahlen.
Inland-& Auslandsgarantien; Avisierung der Garantien, Garantien durch anderen Banken (Indirekte Garantien)

Export- & Handelsfinanzierung

durch staatliche Exportkreditversicherungen (ECA)

Mit ihrem Status als Hausbank ermöglicht die DenizBank AG für Ihre internationale Geschäfte gedeckte Finanzierungsmöglichkeiten durch staatlich unterstützte Exportkreditversicherer. Hierzu werden maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Bedarf mit vorteilhaften Bedingungen entwickelt.

Bestellerkredit

Der gebundene Finanzkredit (Buyer‘s Credit) ist an einen Liefervertrag für ein Exportgeschäft gebunden. Dieser Kredit wird zwischen der Bank und ausländischen Kreditnehmer:innen (Importeur:innen oder deren Bank oder eine staatliche Stelle) zur Finanzierung der Lieferungen und/oder Leistungen abgeschlossen.

Lieferantenkredite

Als Lieferantenkredit bezeichnet man einen Kredit, den Lieferant:innen ihren ausländischen Käufer:innen durch Gewährung eines Zahlungsziels einräumen. Um einen eventuellen Liquiditätsmangel zu vermeiden, können sich Exporteur:innen das gewährte Zahlungsziel durch eine Bank refinanzieren zu lassen.

Forderungsankauf

Nach erfolgter Lieferung und Abnahme der Exportware kaufen wir die Forderungen an und Sie erhalten als Exporteur:innen dadurch sofortige Liquidität. Das politische/wirtschaftliche Risiko wird dabei je nach Abnehmerbonität bankmäßig bzw. durch eine Bundesgarantie oder Versicherungspolizze abgesichert.
Für weitere informationen stehen Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.